DE EN
Projekt Detail
Hefte und Stifte für ein Kind im Südsudan
Schulen im Südsudan. Bereits wenige Jahre nach seiner Unabhängigkeit vom Sudan, schlitterte der Südsudan in einen Bürgerkrieg. Die Hungersnot im Frühjahr 2017 verschärfte die Lage für die verarmte Bevölkerung noch weiter. Besonders die Kinder leiden unter Hunger und Gewalt. Ein Schulbesuch bedeutet für sie einen normalen Alltag mit zumindest einer warmen Mahlzeit am Tag. Schulbücher, Hefte und ein Bleistift sind für sie der größte Schatz! Jugend Eine Welt unterstützt Schulen in Gumbo, Tenj und Wau. Denn Bildung ist die einzige nachhaltige Lösung für die Probleme der Menschen im Land.
  • Bild Suedsudan_JugendEineWelt_Hintergrundbild_1980x1080.jpg
  • Bild Suedsudan2_c_JugendEineWelt.jpg
  • Bild Suedsudan3_c_JugendEineWelt.jpg