DE EN
Projekt Detail
Ärztliche Behandlung und Medikamente (4x) für ein Mädchen in Sierra Leone
Medizinische Betreuung. Sierra Leone zählt zu den ärmsten Ländern der Erde. Die große Armut treibt viele junge Mädchen in die Prostitution, oft arbeiten schon Neunjährige auf der Strase. Die Gefahren, wie etwa eine HIV Infektion, sind ihnen meist nicht bewusst. Jugend Eine Welt und Don Bosco Fambul bieten diesen Mädchen medizinische Betreuung und Aufklärung. Das Angebot ist nur ein erster Schritt aus dem Leben auf der Strase und eine überlebenswichtige Hilfe für die Betroffenen. Schon 25 Franken/Euro ermöglichen die Betreuung und Behandlung eines Mädchens. Film-Tipp: LOVE - Ein Kurzfilm von Raúl De La Fuente über Kinderprostituierte in Sierra Leone - einfach auf den Link "Webseite Projektpartner" klicken. 
  • Bild SierraLeone_c_JugendEineWelt_Hintergrundbild_1980x1080.jpg
  •  
  •