DE EN
Projekt Detail
25 Fahrten mit der eBike-Ambulanz in Moçambique
Wo Fahrräder Leben retten. Wenn sich eine Geburt ankündigt, dann zählt jede Minute. Doch in Ländern wie Moçambique fehlt das Krankenauto oder Taxi. Bestenfalls wird die Schwangere auf dem Gepäckträger eines Fahrrads zeitraubend ins kilometerweite Gesundheitszentrum transportiert. Für schwangere Frauen mit Komplikationen ist das lebensgefährlich. Dank Schweizer Technologie und robusten, afrikanischen Fahrrädern mit Anhänger, können Patientinnen rasch über die holprigen Naturstrassen zur nächstgelegenen Gesundheitseinrichtung gebracht werden, wo ihnen fachgerecht geholfen wird. Dies ist ein Projekt von SolidarMed.
  • Bild Hintergrund_Veloambulanz_1980x1080_1.jpg
  • Bild Ebike_1_2.jpg
  • Bild SolidarMed3407_Veloambulanz_2.jpg