DE EN
Projekt Detail
Bildungsbaustein für ein Kind in Ecuador
Bildung für gefährdete Kinder. Strassenkinder, arbeitende Kinder und vernachlässigte Kinder und Jugendliche aus armen Familien - sie alle finden Aufnahme in der Fundación Don Bosco in Ambato. Hier bekommen täglich rund 200 Kinder und Jugendliche aus armen Familien eine Jause und ein Mittagessen. Am Nachmittag gibt es eine Hausübungsbetreuung, Lernhilfe oder beispielsweise Englischunterricht. Den jungen Menschen wird im Zentrum vermittelt, dass ihre Ausbildung sehr wichtig ist für ihre Zukunft. Sie sollen einmal selbstständig und verantwortungsbewusst ihr Leben meistern können.
  • Bild Ecuador_c_JugendEineWelt_Hintergrundbild_1980x1080.jpg
  •  
  •